Gebackener fränkischer Karpfen

 

Zutaten für 4 Portionen:

2 Karpfen
1 Lauchzwiebel
1 Becher Creme fraiche
1 Eßl. Mehl
3 Eßl. Zitronensaft
1 Eßl. scharfer Senf
Salz, Pfeffer, etwas Petersilie, Öl zum Braten 

 

Zubereitungsanweisung:

Die Zwiebel und die Petersilie zerkleinern, mit der Creme fraiche vermischen und mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Den bereits entgräteten Fisch säubern, mit Tuch vorsichtig abtrocknen und dann mit dem restlichen Zitronensaft mit Senf vermischt auf beiden Seiten bestreichen. Den Karpfen mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend in Mehl wenden. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Karpfen hineingeben, bei schacher Hitze etwa 5 Min je Seite braten; der Fisch sollte goldgelb und noch saftig sein.
Fisch zusammen mit der Sauce anrichten.
     
Anmerkungen:
Als Beilage hierzu eignet sich Kartoffelsalat oder auch Salzkartoffeln.