Knöcherlsulzn

 

Zutaten für 4 Portionen:

1 kg Schweinefüsse oder - schwanz
1 Bund Suppengrün
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
Lorbeerblätter, Nelken
1 TL Pfefferkörner
70 ml Essig
Pfeffer, Salz
1 Eiweiß 

 

Zubereitungsanweisung:

Fleischstücke in Topf geben und mit Wasser übergießen. Zerkeinertes Suppengrün, Zwiebeln und Knoblauch mit den Lorbeerblättern, Nelken, Pfefferkörner und Essig zugeben und salzen. Alles ca. 1,5 h bei schwacher Hitze kochen. Die Fleischstücke herausnehmen und abkühlen lassen. Die Brühe nochmals aufkochen und ein Eiweiß in die Brühe rühen, bis dieses flockig ist. Brühe mehrere Stunden kühlen lassen, es soll sich eine weiße Schicht auf der gelierten Brühe bilden. Schicht entfernen, Brühe aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch in Tellern auslegen, Brühe durch ein Sieb darüber geben und über Nacht kühlen lassen, bis die Sulz starr ist. Zur Dekoration kann man noch kleine Essiggurken oder Karotten dem Fleisch beilegen, bevor mit der Brühe übergosssen wird.
    


Anzeige 
Unsere Empfehlung 

Anzeige 
Fesche Dirndl