Küchle fränkisch, eckige Küchle

 

Zutaten für 6 Portionen:kchle eckig

1 kg Mehl
400 ml Milch
80 g Butter
2 Eier
1 Eigelb
60 g Hefe
100 g Zucker
2 Pack Vanillezucker
1 kg Butterschmalz um Ausbacken
Zitronensaft, Puderzucker 

 

Zubereitungsanweisung:

Aus Mehl und Hefe einen Vorteig machen, diesen etwas gehen lassen. Die warme Milch und die restlichen Zutaten zugeben, einen glatten Teig kneten und wieder gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat (ca. 3/4 Std.). Aus dem Teig ca. 4 Portionen formen und nochmals 10 Min. ruhen lassen. Teigportionen auf einem Nudelbrett ausrollen (ca. 5mm dick), mit einem Rädle in Rechtecke schneiden, nochmals ca. 10 min gehen lassen. Das Butterschmalz auf ca. 170 Grad erhitzen. Man gibt die Teigrechtecke einzeln in das heiße Fett, mit einem Löffel ein paar Mal heißes Fett über die Mitte des Küchles gießen, damit das Küchle aufgeht und ausbacken, bis sie goldgelb sind. Aus dem Fett nehmen und abtropfen lassen. Mit Puderzucker bestreuen. Frisch zum Kaffee servieren.
    
Anmerkungen:
Sind leichter zu backen als die runden, ausgezogenen Kirchweihküchle.   

 


Anzeige 
Unsere Empfehlung 

Anzeige 
Fesche Dirndl