Verleihstationen E-Bike Bayerischer Wald

Der E-Bike-Trend macht auch vor dem Bayerischen Wald nicht halt; gerade in einer Region mit  Erhebungen von bis zu 1.456 Metern (Großer Arber) macht das Radeln mit Motor-Unterstützung Sinn.

Berge, die für die sportlichen Radler eine gewollte Herausforderung sind, kann nun der Genuss-Radler mit dem E-Bike gut bewältigen.
Bei den Mountainbikern ist der Bayerische Wald schon länger ein beliebtes Ziel, dies soll nun auch für den gemütlichen Radler, dem diese Mittelgebirgslandschaft bisher zu anstrengend war, so werden.

Die Region Bayerischer Wald bezeichnet sich als die größte E-Bike-Region Europas. Dazu wurde ein Netz mit zahlreichen E-Bike-Verleihstationen geschaffen.

Das Radwegenetz im Bayerischen Wald ist sehr umfangreich; es bieten sich Touren für den Mountainbiker als auch Radwege entlang der Flüsse an. Auch im Nationalpark Bayerischer Wald  findet man über 200 km ausgewiesene Rad- und Mountainbike-Strecken.

Bei  zahlreichen E-Bike-Verleihstationen können nun die Räder angemietet werden und es gibt Hotels/Gasthäuser und Tourist Infos, bei denen unterwegs der Akku aufgeladen werden kann.

Über den folgenden Link können Sie eine Karte des Bayerischen Waldes mit öffentlichen E-Bike-Verleihstationen finden:

Öffentliche E-Bike-Verleihstationen im Bayerischen Wald

Weitere Infos zum Radeln im Bayerischen Wald finden Sie unter dem folgenden Link.
Es steht Ihnen online ein Tourenplaner zur Verfügung und Infos zum Genussradeln, zu Fernradwegen, zum Montainbiken und vieles mehr.

Radeln im Bayerischen Wald

 


Anzeige 
Unsere Empfehlung 

Anzeige 
Fesche Dirndl