Befreiungshalle in Kelheim - eine Gedenkstätte

In Niederbayern über dem Ort Kelheim auf dem Michelsberg steht die Befreiungshalle, die König Ludwig I. errichten ließ. 

Vier Gedenkstätten und Ehrentempel ließ König Ludwig I. errichten: in München die Ruhmeshalle auf der Theresienwiese und die Feldherrnhalle, die Walhalla bei Regensburg und die Befreiungshalle in Kelheim.

Die Befreiungshalle soll an die Einigung der deutschen Stämme nach dem Sieg über die Herrschaft von Napoleon erinnern.
Die Halle selbst ist ein mächtig wirkender Rundbau in Form des römischen Pantheons. An der Außenfassade findet man 18 Pfeiler, auf denen 18 Statuen dargestellt werden. Diese Statuen stehen für deutsche Volksstämme, die an den Schlachten beteiligt gewesen sind.


Befreiungshalle

 

Die Rundhalle mit einer Höhe von 45 m und einen Durchmesser von 29 Metern hat eine schöne helle Kuppel. Es gibt eine innere Empore, von der aus man zu einer äußeren Aussichtsterrasse gelangt. Von hier aus hat man eine weite Sicht über das Donau- und Altmühltal. 

 

Befreiungshalle


Die Wände im Inneren der Halle sind in 18 Segmentbögen aufgeteilt, vor deren Nischen jeweils zwei Viktorien plaziert sind. Diese marmornen Siegesgöttinnen stehen für die 34 deutschen Staaten zur Zeit der Erbauung. Auf ihren Schilde sind die Schlachten der Befreiungskriege aufgeführt.

Der Grundstein für die Befreiungshalle wurde 1842 gelegt; am 18.10.1863 wurde sie eingeweiht.

Verwaltung der Befreiungshalle Kelheim
Befreiungshallestr. 3
93309 Kelheim
Tel. 09441/68207-10
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.schloesser.bayern.de

Öffnungszeiten:
Mitte März – Oktober: täglich von 9.00 – 18.00 h
November – Mitte März: taglich von 9.00 – 16.00 h
auch am 31. Dezember und am 1. Januar geöffnet
Führungen auf Anfrage

Weitere Informationen unter:

Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V.
Donaupark 13
93309 Kelheim
www.tourismus-landkreis-kelheim.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Anzeige 
Unsere Empfehlung 

Anzeige 
Fesche Dirndl